GS - Zeichen

Was bedeutet eigentlich GS?

GS = Geprüfte Sicherheit.

Führendes Sicherheits-Prüfzeichen in Europa. Einführung 1977. Grundlage für das GS-Zeichen ist das deutsche Geräte - und Produktsicherheitsgesetz.

Wer ist für das GS - Zeichen zuständig?

Mit dem GS-Zeichen dürfen technische Produkte versehen werden, wenn

  • nach einer Prüfung eines Baumusters durch eine zugelassene, unabhängige Stelle diese bestätigt, dass das Produkt den sicherheitstechnischen Anforderungen entspricht und
  • die Prüf- und Zertifizierungsstelle kontrolliert, dass nur dem Baumuster entsprechende Produkte in den Verkehr gebracht werden und
  • eine Fertigungsstättenprüfung durchgeführt wurde.

Vorteil:

Prüfung durch unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle.
Überwachung der Fertigung.
Höherwertiges Prüfzeichen, garantiert Qualität und Sicherheit nach den neusten Erkenntnissen.

Nachteil:

GS-Zeichen ist freiwillig.
Auf der Grundlage ausschließlich deutscher Gesetzgebung.

Kontakt/Impressum